Super Spendensumme des REWE Marktes Hachenburg und der SG Atzelgift Nister

HACHENBURG – 26.457 Euro spendeten REWE Hachenburg und der SG Atzelgift Nister an Kinderkrebshilfe Gieleroth.

Das übertraf alles was erwartet wurde und alle Beteiligten waren erstaunt und begeistert. Der REWE – Markt Hachenburg und der SG Atzelgift-Nister hatten im Rahmen der REWE-Woche und des REWE-Cup wieder eine gemeinschaftliche Aktion zu Gunsten der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder in Gieleroth durchgeführt. Von verkauften Artikeln wurde jeweils ein Euro an die Kinderkrebshilfe gespendet. Die Herzaktion schlug auch 2012 voll durch. Übertreffen wollte man das zurückliegende Spendenergebnis das bereits über 18.455 Euro ergeben hatte. Im Rahmen des REWE Cup wurde wieder die Spendenübergabe inszeniert. Die Jugendspieler der F, E und D Mannschaften bauten sich in der Mitte der Hachenburger Rundsporthalle auf. Eine große Zahl der Jugendspieler hielt große Plakate hoch, zwei kleine Kicker und drei junge Damen der Einradgruppe hielten die Plakate des Erlöses hoch. Sie drehten die Tafel um und eine Summe von 6.457 kam zum Vorschein. Damit waren vier Tafeln sichtbar und bei einer eins auf der fünften Tafel währe das Ziel, trotz einer tollen Summe, nicht erreicht. Die Menschen applaudierten als die letzte Tafel eine zwei zum Vorschein brachte. Der Jubel war riesig und der Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe Jutta Fischer blieb die Sprache weg. Die Aktionswoche und etliche Spenden hatten eine Summe von 26.457 Euro erbracht. (wwa) Fotos: Wachow

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.