» » » Kinderkrebshilfe Gieleroth erhält Spende aus Selters

Kinderkrebshilfe Gieleroth erhält Spende aus Selters

Kinderkrebshilfe Gieleroth erhält Spende aus SeltersSELTERS – Eine total verspielte Stadt spielt für den guten Zweck – Sportclub OPTIMUM und Partner überreichen Spende an Gielerother Kinderkrebshilfe – Im Rahmen des dritten Stadtfestes in Selters hatte der Sportclub viel anzubieten. Aus Anlass des ersten Geburtstages des Sportclubs in Selters waren alle Bürger der Region zum Tag der offenen Tür eingeladen.

Hierbei präsentierte der Sportclub im Rahmenprogramm auf dem Parkplatz des neu eröffneten Saynbachcenters wieder ein Zumba-Open-Air-Event. Vor dem Sportclub ruderten viele begeisterte Menschen für die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Mehrere Hundert engagierte Bürger legten 1.000 Meter auf dem Rudertrainer zurück. Für jeden erfolgreichen Ruderer spendierte der Sportclub einen Betrag an die Kinderkrebshilfe Gieleroth, dem man seit vielen Jahren verbunden ist. Diese Aktion beflügelte weitere Akteure des Stadtfestes Selters, die jeweils den Spendenbetrag aufrundeten: Die TSG Westerwald-Mittelrhein e. V, unter der 1. Vorsitzenden Karina Piroth, die Bastelakteure Familie Hauffe-Stolzenburg aus Maxsain sowie Vujadin Mijovic, ein Brennholzhändler aus Maxsain, beteiligten sich an ihren Ständen an der Sammelaktion. Insgesamt kamen 650 Euro zusammen, die der Kinderkrebshilfe Gieleroth, vertreten durch den 1. Schriftführer Uli Fischer, überreicht wurden.

Quelle: Bürgerkurier