Lotto-Elf spielt für die Kinderkrebshilfe Gieleroth – Großes Sommerfest am Wochenende in Berod

lottoelfNEITERSEN – 8.000 Euro überreichte Lotto-Elf an die Kinderkrebshilfe Gieleroth – Die Werbetrommel wurde kräftig gerührt um das große Ereignis auf der Emma, dem neuen Kunstrasenplatz des WS Neitersen, dem Spiel der Fußball-Prominentenmannschaft Lotto-Elf mit Weltmeister Wolfgang Overath gegen eine Ü40-Auswahl der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen bekannt zu machen. Einige hundert Fußballfreunde nahmen die Gelegenheit wahr um sich die alten Recken noch einmal in Aktion anzusehen. Der Erlös dieses sportlichen Ereignisses kam den „Freunden der Kinderkrebshilfe Gieleroth“ zugute.

Mit einer der Ersten die auf den Platz kamen war der „Alttrainer“ Rudi Gutendorf. Er hatte das Arial noch nicht richtig betreten als bereits die ersten Fans, die Autogrammjäger, zur Stelle waren. Die inzwischen unvermeidlichen Selfis machten und sich auf Fotokarten, T Shirt und Eintrittskarte Autogramme geben ließen. Auch die anderen Fußballgrößen des Abends wurden nicht verschont. Vor und nach der Begegnung waren sie ebenfalls dran. Weltmeister Horst Eckel und Wolfgang Overath und Europameister Hans-Peter Briegel mussten sich in Neitersen schriftlich und auf Fotos verewigen. Neben Wolfgang Overath waren auch Fußball-Idole wie, Tomasz Waldoch, Olaf Marschall oder Stephan Engels mit von der Partie.

Eine Handvoll Mädchen hatte einen Workshop „Rhythmische Sportgymnastik“ und Cheerleader-Training mit der Schauspielerin und Moderatorin Nika Krosny-Wosz absolviert und stellten das unter leichtem Lampenfieber das erlernte vor. Bevor es auf dem Platz hinter dem runden Leder herging, gestalteten tänzerisch Cheerleadern der Heavenly Force die Wartezeit. Die beiden Mannschaften stellten sich gemeinsam mit den Offiziellen zum Gruppen- und Erinnerungsfoto. Nach dem Spiel, in dem sich die heimische Auswahl um erträgliches Ergebnis bemühte, gab es noch die Spendenüberreichung durch die Fußballstars vergangener Zeiten.

Am kommenden Wochenende gestaltet die Kinderkrebshilfe auf dem Sportplatz in Berod ihr Event. Im Fünfkampf der besonderen Art werden sich etliche Mannschaften aus der Region um den Sieg. Für ein interessantes Rahmenprogramm wurde gesorgt. So wird auch der Schlagerstar G.G. Anderson erwartet. (wwa) Fotos: Wachow

Quelle: Bürgerkurier

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.